Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Home Produkte Shop Beziehungs-Blog "Wussten Sie...?" Alternativen

Beziehungspickerl

Die Idee des Beziehungspickerls  

Ihr Auto bringen Sie jedes Jahr zum Service. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Nach Erledigung der Reparaturen (falls erforderlich) erhalten Sie ein so genanntes „Autopickerl“ (eine Vignette) als Bestätigung des Mechanikers bzw. des Gesetzgebers, dass Ihr Auto ein weiteres Jahr auf der Straße und in der Öffentlichkeit unterwegs sein darf.

Mit Beziehungen ist das schon schwieriger. Eine gesetzliche Verpflichtung zur regelmäßigen Beziehungskontrolle gibt es nicht. Vielmehr darf jeder eine Beziehung eingehen und sie führen, wie er/sie möchte. Ohne Rücksicht auf daraus entstehende emotionale Kosten oder Folgen!

Das Beziehungspickerl zeigt an, wie viele von 100 Punkten Sie bei der Beantwortung der 20 Fragen der Beziehungsreise erreicht haben.

Mit dem Beziehungspickerl halten Sie fest, wie viele Punkte Sie miteinander in der Beziehungsreise erhalten haben. Dadurch haben Sie die Möglichkeit über Jahre hinweg, den Kommunikationswert bzw. die Kommunikationsdichte Ihrer Beziehung festzustellen, die Jahresresultate miteinander zu vergleichen sowie rechtzeitig auf Verfallserscheinungen / Verschleißerscheinungen der „Einzelteile“ einzugehen. Bei negativen Abweichungen können Sie damit rechtzeitig reagieren und Beziehungspflege-Maßnahmen setzen. Bei positiven Ergebnissen haben Sie einen weiteren Anlass, sich über Ihre Beziehung zu freuen und diese zu feiern.

 

Wollen Sie Beispiele für Beziehungspflege-Maßnahmen kennen lernen? Dann klicken Sie hier.